für Männer
für Frauen

Kundenberichte

Das ist gar nicht so einfach, wennn es da ans Formulieren geht.
24 August 2007

Nun ja, ich habe leider Kritik anzubringen und bin gespannt, ob dies jemals auf Ihrer Seite zu lesen sein wird:

Die Abwicklung und alles drum herum fand ich wunderbar, die Kundenbetreuung auch. Das Gerät jedoch ist definitiv nicht so umwerfend, wie beschrieben, und das hat 2 sehr einfach Gründe: es ist sehr unbequem. Man kann sich wunderbar draufsetzen - aber nur aufrecht. Wenn man sich bspw auf den mitgelieferten Hocker o.ä. abstützt, sind die Aufsatzteile zu hart, sie "gehen" nicht "mit" und drücken somit auf die vordere Scheidenwand. Das trübt das Lustgefühl nicht unerheblich. Und zweitens fehlen die so wichtigen Stoßbewegungen! Das Vibrieren ist ok - aber das bringt noch keine Hochgefühle! Ganz schlimm ist das Rotieren - die Aufsätze wühlen in mir herum wie in einem Kuchenteig. Was absolut fehlt, ist das Rein-Raus.

(Anmerkung von SybianVerleih.de: Wir freuen uns sehr, auch mal ein nicht so positives Feedback erhalten zu haben und veröffentlichen dieses selbstverständlich genauso wie alle anderen Erfahrungsberichte unserer Kunden. Somit zeigt sich, dass auch der Sybian, wie alle anderen Maschinen und Geräte, nicht in der Lage ist wirklich ALLE Frauen zu begeistern. Obwohl der Sybian mit einer "Erfolgsquote" von 90-95% dem schon sehr nahe kommt. Was die Kritik an der Rotation und harten Aufsatzteile betrifft, kann man dies ganz einfach abstellen. Wenn man die mitgelieferte Aufsatzfeder statt dem Aufsatzstift verwendet, sind die Aufsätze aus thermoplastischem Elastomer wunderbar biegsam und der Wirkungsgrad der Rotation wird merklich reduziert. Dadurch ist auch ein "nach vorne lehnen" auf den Hocker angenehm möglich. Sollte die Rotation trotzdem nicht gefallen, kann man sie auch jederzeit unabhängig von der Vibration abstellen. Und zu dem letzten Kritikpunkt, dem fehlenden "Rein-Raus" möchten wir gerne anmerken, dass der Hersteller den Sybian nicht zum Ersatz des eigentlichen Geschlechtsaktes entwickelt hat, sondern als Ergänzung und Abwechslung dazu. Für das "Rein-Raus-Gefühl" gibt es (neben dem Mann) speziell entwickelte Geräte auf dem Markt.)

Berichtsarchiv
Hinweis